about

about us ?

(deutsch) ->en

Nichts ist so nützlich wie eine kleine Passion, die die Seele satt macht.

Klein wie … die Band, ein Duo, ein kleiner Fisch, pesciolino.

– Michaela Maria Duiner … Gesang und Geige
– Engelbert Gruber … Bassgitarre

Der Bandname kam, weil es einen brauchte und er blieb, weil er uns passte.
Schwimmen ist wie fliegen im Element Wasser,
Bewegung in allen Richtungen wird möglich.
Das passt zu unserem Verständnis von Musik-spielen.
Mit Musikstücken aus vielen Richtungen (Jazz, Latin, Pop, Klassik u. Ä.) wird je nach Wetter (Anlass) und Wellengang (Laune) in alle Himmelsrichtungen geschwommen und geflogen.
Beständigkeit nimmt sich das Duo aus kontinuierlicher Schwimmakrobatik sowohl bei Proben am Küchentisch, als auch Auftritten:
Gesang/Geige, Bassgitarre in und mit Harmonien, Melodien, Rhythmen und Laut- bzw Leisestärke eintauchend und wirbelnd.

Die Band besteht seit 2014. Aus einer Sessionbegegnung und einer Geburtstagskombo
entwickelte sich der Goldfisch. Anfangs in Sessions und auf Openstages (München, Innsbruck, Reutte, Paris, Wien) spielend,
plätschern wir jetzt gerne in kleinem konzertanten Rahmen-
sehr klein in der Zirler Bibliothek zum Beispiel
oder etwas grösser bei Lesungen, Geburtstagsfesten
und überall dort, wo uns Ihre Anfrage erreicht 😉

 

(english) ->de

why pesciolino ? eine scherzfrage (indovinelli scherzosi)

cosa ci fa un bel pesciolino rosso nell’acqua minerale ?  semplice: l’idromassaggio!
about music
you play music because it feeds your soul
  sting : time interview

Nothing is so useful than a small passion, to feed your soul.

Small like … the band, two, a small fish, pesciolino.

– Michaela Maria Duiner … vocals and violine
– Engelbert Gruber … bassguitar

The name was found when there was need for one and it stayed, because it fits us.
Swimming is like flying in the elemnt of water, movement is possible in every direction.
This is like our understanding of playing music.
Swimming, flying from different directions (Jazz, Latin, Pop, Classic, …) depending on weather (occasion) and waves (mood) in every direction possible and maybe some not so possible.
Stability emerges from continuous playful acrobatics in any element at the kitchentable or concert:
vocals/violine, bassguitar in and with harmonies, melodies, rhythms and loud- or silentness diving in and whirling around.

The band is at play since 2014. Starting from a session and birthday party combo the goldfish developed.
At the beginning playing in sessions and on open stages (Munich, Innsbruck, Reutte, Paris, Wien),
these days we splish splash, babble small concert style. Very small for example in the Zirler Bibliothek or slightly bigger at book readings, birthdays and every place we are welcome 😉

technik see tools